Login

Login


Die Wildschönau ist nicht nur ein klingender Name, sondern hat jede Menge zu bieten. Zum vierten Mal sind wir zu Gast im sympathischen Tiroler Hochtal und wieder dürfen wir uns auf neue Traumtrails freuen. Sechs alpine Stages mit ganzen 1.700 gezeiteten Tiefenmetern warten auf uns. Wenn das mal nicht gut klingt?! Am Samstag, 23. Juni 2018, 23.59 Uhr ist Nennungsschluss.

Für Serienstarter

Bis zum Nennungsschluss können Serienstarter ihren Startplatz zum regulären Tarif lösen. Die Nennung ist mit wenigen Klicks erledigt (> Nennung Serienstarter). Einfach einloggen (die Login-Daten findest Du in der Bestätigungsmail zur Einschreibung), Veranstaltung auswählen und Nennung abschicken! Sobald wir Deinen Zahlungseingang registriert haben, ist die Nennung bestätigt und Dein Name erscheint auf der Starterliste.

Für Gaststarter

Auch Gäste in den Klassen E1 E-Bike und E1 Wild Childs können aktuell noch nennen (> Nennung Gaststarter). Alle weiteren Interessenten sollten sich auf der Warteliste eintragen. Die nach Nennungsschluss noch verfügbaren Startplätze werden dann ausgelost.

Was erwartet Dich in der Wildschönau?

Die Wildschönau besticht durch alpine Traumtrails in beeindruckender Landschaft und herzliche Tiroler Gastlichkeit.

Start und Ziel befinden sich wie in den letzten beiden Jahren im Dorfzentrum von Oberau (Schießhüttelarena).

Für Dein Navi:
Schießhüttelarena
Dorfzentrum
A - 6314 Wildschönau (Oberau)
GPS: 47.443622, 12.049664

Von der Event Area geht es auf den Rundkurs mit sechs alpinen Stages. Steile Abfahrten mit engen Kurven und gebirgiges Gelände mit Waldboden, Wurzeln und Schotter sind echte Herausforderung, aber machen definitiv Laune. Rennleiter Rainer Schoner (Inhaber der Mountainbikeschule Wildschönau) und Streckenchef Alex Mayr versprechen 1.700 gezeitete Tiefenmeter auf feinsten Trails. So viel E1 gab es noch nie! Zwei Mal ist die Bergbahn (Markbachjochbahn) in das Rennen integriert. So können die Kräfte für die Trails geschont werden. Insgesamt stehen 2.200 hm zu Buche (mehr als die Hälfte der Uphills werden mit der Bergbahn gemacht).

In der Wildschönau steht eine Vielzahl an Gästebetten in Hotels, Gasthöfen, Pensionen, Privatzimmern, Ferienwohnungen oder auf dem Bauernhof zur Verfügung. Eine Übernachtung in einer Privatunterkunft gibt es beispielsweise ab 20 Euro pro Person. Bei allen Gastgebern in der Wildschönau erhältst Du die WildschönauCard gratis (freie Nutzung der Bergbahnen, Freibad etc.). Mit dem Hinweis "Enduro One" vermittelt Dir die Tourismusinformation Wildschönau gerne Deine passende Unterkunft in Eventnähe:

Bitte beachten: "Wildes Camping" ist in Tirol gesetzlich untersagt, doch es gibt eben viele günstige Unterkünfte (s.o.). Für Wohnmobile sind begrenzt Standplätze bzw. Parkplätze vorhanden (ohne Anschlüsse!). In der Nachbarregion Hopfgarten befinden sich zwei Campingplätze mit allem Komfort.

Da ein Sprung in´s Wasser nach einem Trainings- oder Renntag einfach tut gut, dürfen alle Teilnehmer das Freibad Wildschönau gratis nutzen. Generell ist Eintritt mit der WildschönauCard (s.o.) frei. Der Tourismusverband Wildschönau macht es möglich, dass zudem auch die Teilnehmer, die nicht in einem Wildschönauer Betrieb nächtigen, freien Eintritt bekommen.

ACHTUNG: In der Wildschönau geht es am Sonntag eine Stunde früher los (Zeitplan Wildschönau).

e117 wildschoenau

BABOONS

BABOONS

KENDA Hellkat

KONTAKT


Kontakt

Kenda Hydro  Giant M1 Sporttechnik Motorex Ortema 24mx   Lines SportIdent Sam's Bikeschule